BLOG

Suchergebnisse
Sabine Bach

In dieser Videoaufzeichnung des Vortrags "Medizinische Mehrwertanwendungen der Telematikinfrastruktur" von unserer digitalen Messe am 18. & 20. November stellt Ihnen Ralf Janssen folgende Mehrwertanwendungen und deren Finanzierung vor:

  • Kommunikation im Medizinwesen (KIM)
  • Notfalldatenmanagement (NFDM)
  • elektronischer Medikationsplan (eMP)
  • eARZTBRIEF (eAB)

Sabine Bach

Wir zeigen Ihnen die in CGM ALBIS umgesetzten Anwendungen in Verbindung mit der Telematikinfrastruktur (TI):

  • Kommunikation zwischen allen Leistungserbringern per "Kommunikation im Medizinwesen" (KIM)
  • medizinische Daten per "eArztbrief" (eAB) versenden
  • Notfalldatensätze (NFD), Datensatz Persönliche Erklärung (DPE)
  • elektronische Medikationspläne (eMP)

 

 

Sabine Bach

Der nächste Schritt in der Telematikinfrastruktur startet mit dem Notfalldatenmanagement und dem elektronischen Medikationsplan. Wie funktioniert das mit CGM ALBIS? Welche Vorgaben müssen dafür in der Praxis erfüllt werden? Welche technischen Voraussetzungen gibt es? Wie hoch sind die Pauschalen?