BLOG

Suchergebnisse
Christian Wagner

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie ein COVID-19 Impf- und Genesenen-Zertifikat direkt aus CGM ALBIS heraus erstellen können. Die Voraussetzungen, um das machen zu können, ist mindestens die CGM ALBIS Version Q2.a/2021 (Version 21.29) und ein Anschluss an die Telematikinfrastruktur (TI).

Hinweise:

- Die Erstellung des Genesenen-Zertifikates wird voraussichtlich Mitte / Ende KW 25 seitens des Konsortiums bestehend aus den Unternehmen IBM, Ubirch, govdigital und Bechtle freigeschaltet. Versuchen Sie dies davor zu erstellen, erscheint eine Fehlermeldung.

- Sollte beim Erstellen des Impf-Zertifkates eine Fehlermeldung erscheinen, können Sie die CGM ALBIS Version 21.29.026 installieren (https://update.albis.cgm.com/directlink/albis2129026.exe) oder was auch mit der Version 21.29.024 funktioniert: Setzen Sie unter Optionen | Nachrichten / Kommunikation auf dem Register CGM Connect den Schalter "Start beschleunigen", dann ALBIS beenden und anschließend wieder neu starten.

 

Sabine Bach

In dieser Videoaufzeichnung des Vortrags "Medizinische Mehrwertanwendungen der Telematikinfrastruktur" von unserer digitalen Messe am 18. & 20. November stellt Ihnen Ralf Janssen folgende Mehrwertanwendungen und deren Finanzierung vor:

  • Kommunikation im Medizinwesen (KIM)
  • Notfalldatenmanagement (NFDM)
  • elektronischer Medikationsplan (eMP)
  • eARZTBRIEF (eAB)

Sabine Bach

Wir zeigen Ihnen die in CGM ALBIS umgesetzten Anwendungen in Verbindung mit der Telematikinfrastruktur (TI):

  • Kommunikation zwischen allen Leistungserbringern per "Kommunikation im Medizinwesen" (KIM)
  • medizinische Daten per "eArztbrief" (eAB) versenden
  • Notfalldatensätze (NFD), Datensatz Persönliche Erklärung (DPE)
  • elektronische Medikationspläne (eMP)