Karteikarte ausdrucken? | Forum

B.B.
B.B. Jul 31 '18

Hallo,

 

sagt mal, kann man irgendwie nur die Karteikarte und dann z.B. nur die Diagnosen ausdrucken?

VG

Sabine Bach
Sabine Bach Aug 1 '18

Hallo

Ja, Sie können die Karteikarte eines Patienten ausdrucken.

Legen Sie sich zunächst einen entsprechenden Filter über das Menü "Stammdaten Karteikarte Karteikartenfilter…" an. 

Vergeben Sie im Feld "Namen" einen Filternamen und tragen Sie dann im Feld "Filter" die Karteikartenkürzel mit Komma getrennt ein, die Sie aufgelistet haben wollen. Speichern Sie Ihre Eingaben ab.

Öffnen Sie den Patienten und öffnen Sie das Menü "Statistik Tagesprotokoll". 

Wählen Sie hier 

- den Zeitraum den Sie ausdrucken wollen  

- im Bereich Kürzel wählen Sie den erstellten Filter aus       

-  im Bereich Patienten stellen Sie „Aktiver Patient“ ein 

-  im Bereich "Ausgabe" setzen Sie Karteikarteneinträge auf „Lang“

Über OK starten Sie die Suche, das Ergebnis können Sie anschliessend ausdrucken.

Sie können Ihrem Patienten die Dokumente auch „elektronisch“ mitgeben. Eine Anleitung dazu finden Sie im Menü ? Infoseiten Dokumentationen. Hier gibt es den Punkt "EU Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO)" mit dem Unterpunkt "Karteikartenexport".

Mit freundlichen Grüßen 

S. Bach

 

Steffen Clemenz

elektronisch Mitgeben nach Eingabe des Tageskennwortes. Das Kennwort erhalte ich über den Servicepartner, wenn man denn telefonisch durchkommt. Es wird aber nur das Tagesprotokoll exportiert und per ?7?zip komprimiert verschlüsselt. Kein Export von Bildbefunden, Labordaten, externe Daten wie EKG, Lufu. Tolles Feature!

Steffen Clemenz

Ich schreibe Müll und keiner merkt's! Hier bin ich richtig! 

Tageskennwort braucht man ja doch nicht. Aber mehr als die von Albis voreingestellten Karteikartenkürzel, Cave, Dauermed- und Diagnosen, Arztbriefe und den Labordaten wird nichts exportiert. Was ist mit dem Export selbst angelegter Kürzel und den zugehörigen Daten?