Allergie Warnung/Hinweis bei Verordnung | Forum

Steffen Clemenz

Die Kategorie heißt zwar: Sonstiges / Verbesserungsvorschläge

Ich traue mich allerdings kaum meinen Wunsch für eine wichtige neue Funktion für Albis aufgrund der Zeile :>>Vorschläge zur Verbesserung der Community und allgemeines Feedback.<<. hier abzugeben. Ich finde die Community zwar etwas müde, doch wird dies seine Gründe haben. Ob damit die Begründung für einen Vorschlag zur Verbesserung vorliegt, kann ich nicht beurteilen.

Allerdings gibt es kein Subforum mit dem Thema "Vorschläge zur Verbesserung von Albis", aber da auch andere ihre Ideen/Wünsche hier posten, wage ich es auch.

Ich hätte gern ein Warnsystem bei Verordnungen auf Rezept das mir das Verordnen von Wirkstoffen erschwert auf die der Patient allergisch reagiert hatte. Ifap ist toll und warnt mich vor etlichen Schäden, doch es fehlt diese unmittelbar lebenschützende Warnung.

Und wenn dann im nächsten Jahr die Befunde für die Patienten in elektronischer Form eintrudeln, kann man doch gleich neue Warnhinweise aus den Befunden auslesen. Wie z.b. wenn der Pathologe dem Chirurgen im Krankenhaus mitteilte das ein Patient ein Sarkom hat und man den Befund ungelesen (vermutlich da ohne zusätzlichen Vermerk) an den Hausarzt weiterschickt. Dieser wird bestimmt sehr schnell unter seinen circa 2500 Befunden pro Jahr (insgesamt 3500-4500 Seiten / Statistik aus meiner Praxis) entdecken. Ist ironisch gemeint! Die Zeiten das Kollegen wichtige Befunde telefonisch durchsagen oder auch nur lassen sind meiner Erfahrung nach schon lange vorbei. Und genau hier sehe ich den alleinigen Sinn der "Digitalisierung im Gesundheitswesen". Denn all das Geschreibe liest ja eh keiner mehr. Dann muss es halt der Computer machen!

Mal sehen ob ich eine Reaktion auf meinen Vorschlag bekomme!

 

Zuletzt bearbeitet von Steffen Clemenz Jan 30
Steffen Clemenz

Großer Warnhinweis? kleiner Hinweis? klitzekleines Blinken? Ist denn da nichts möglich oder eine völlig unsinnige Idee, weil ALBIS schon eine Lösung hat und ich diese einfach nicht kenne?

Christian Wagner
Hallo Herr Clemenz, bitte äußern Sie gerne Wünsche hier, vielen Dank dafür! Wir können nur nicht garantieren, dass wir jeden Wunsch umsetzen. Ihren Wunsch bzgl. der Allergien finde ich sehr sinnvoll. Aktuell scheitert es an einer strukturierten Liste der Allergien, die dann für die Prüfung herangezogen werden kann (sie müßten dann die Allergie aus einer Liste auswählen, damit der i:fox diese kennt und mit berücksichtigen kann). Bzgl. der Befunde sind wir gerade dran etwas zu entwickeln (das geht in eine ähnliche Richtung). Daher sind Ihre Gedanken zu diesem Szenario für uns sehr wertvoll, vielen Dank. Wir schauen, ob wir das in irgendeiner Art und Weise berücksichtigen können. ggf. kommen wir hier nochmal auf Sie zu, wenn das für Sie in Ordnung ist. Vielen Dank und viele Grüße Christian Wagner