Codebase Fehler | Forum

Lars Thormann
Lars Thormann Apr 28

Guten Abend zusammen,

seit kurzen haben wir in der Praxis, welche wir betreuen, einen CODEBASE FEHLER (siehe Anhang):

 

Fehler #: -70

Fehler # : 90621

Lesen einer Datei

file4readError

vorheriger CODE4::errorCode: -70

'Verzeichnis zur *.mdx'

25291776         1024

file4readAllLow

 

 

Wir vermuten, dass das mit der Sophos SG125 Firewall zusammenhängen könnte.

Ausserdem ist ein G-Data Server am laufen.

Gibt es hier eine Information, welche Einstellungen getätigt werden müssen? oder was wir übersehen?!

 

Zusatzinfo: Albis läuft,Internet läuft, TI-Konnektor läuft und der Fehler ist nicht reproduzierbar sondern kommt unregelmäßig und es ist keine Auslösehandlung erkennbar. Server ist ein Win2012 R2, Clients laufen alle auf Win10 Pro.

 

Danke für die Hilfe

viele Grüsse

 

LT

Anhänge:
  codebasefehler.jpeg (110Kb)
Christian Wagner

Hallo Herr Thormann,

die Praxis soll sich bitte an Ihren CGM ALBIS Vertriebs- und Servicepartner wenden, der hierzu einiges überprüfen und kontrollieren kann. Gerade Windows 10 ist hier leider mittlerweile sehr speziell durch die häufigen Updates, bei denen Microsoft auch regelmäßig unter der Haube massive Änderungen vornimmt.

Sollte es der Virenscanner sein (wäre eine Möglichkeit), dann sollte das Verzeichnis DB auf dem Server aus der Virenprüfung ausgenommen werden, oder die .dbf, .dbt und .mdx Dateien (beides hat für sich seine Vor- und Nachteile).

Viele Grüße
Christian Wagner

Praxis Dorsch
Praxis Dorsch Jun 25

Guten Tag zusammen,

wir haben in der Praxis Dorsch vor Kurzem die Clients auf Win 10 aktualisiert. Seitdem häufen sich die Codebase Fehler 70. 

Wir haben die Ausnahmen im Virenscanner für .dbt, .dbf und .mdx Dateien erstellt. Leider ohne Erfolg. Auch eine Ausnahme für den kompletten Ordner brachte keine Besserung

Ein Kontakt mit dem CGM Vertriebspartner hat uns als Lösung nur ein Angebot für ein Upgrade auf Albis You geschickt. Ist dies wirklich die einzige Lösung?

Ich würde mich über eine Antwort von Ihnen freuen.

 

Mit freundlichem Gruß

David Brylewski

Lars Thormann
Lars Thormann Jun 25

Hallo zusammen,

ich kann bestätigen, dass nach dem Upgrade auf ALBIS You die Fehler nicht mehr auftreten.

Die Praxis, die ich betreue, hat im letzten Monat umgestellt, bzw die Installation durchführen lassen, seitdem haben wir keine Probleme mehr gehabt. Die bedenken bezüglich Optik und Handhabung kann ich beruhigen, da die Oberfläche genauso angezeigt werden kann wie ohne ALBIS You. Einzig die Problematik mit den Kosten hat bei meiner Praxis auch für große Augen gesorgt, aber wie gesagt nach der Umstellung keine Probleme und die Augen wurden von Tag zu Tag kleiner ;).

 

Viele Grüße

Lars Thormann