KIM | Forum

Markus Schlösser

Guten Tag und frohes neues Jahr allen Lesern,

ich hatte die Freude, über die Feiertage in der Praxis meiner Frau KIM zu installieren. Die Installation von KIM auf dem Server war auch erfolgreich, eine Testnachricht kann verschickt und auch empfangen werden. Es fehlt nur noch die "Installation" auf den Arbeitsplatzrechnern. Die Anleitung sagt dazu "... Voraussetzung hierfür ist, dass der Arbeitsplatz eine Anbindung an die Telematik Infrastruktur hat. Eine
weitere Konfiguration ist hier nicht notwendig...". Das wäre ja sehr erfreulich, wenn es denn richtig wäre. Bei uns ist der Arbeitsplatz korrekt an die TI angebunden, was durch das grüne Feld unten rechts signalisiert wird. Trotzdem bleibt im eCOCKPIT der KIM-Dienst rot. Man kann zwar eine eNachricht erstellen und auch einen Empfänger aus dem Adressbuch auswählen, der Versand schlägt aber fehl - die Fehlermeldung ist ganz prosaisch "Versand fehlgeschlagen!".

Hat jemand Informationen dazu, was auf den Arbeitsplatzrechnern für eine korrekte KIM-Installation noch zu tun ist?

Grüße

 MS

Btw: NFDM funktioniert auf den Arbeitsplatzrechnern. Nur KIM leider nicht.

Zuletzt bearbeitet von Markus Schlösser Jan 3
Markus Schlösser

Nachdem ich am Tag der Arbeit nun etwas Zeit zur Fehlersuche hatte, hier die Auflösung für KIM am Arbeitsplatzrechner:

Bei unserer Installation befindet sich im Serververzeichnis [Albis Basisverzeichnis]\KIM\ClientModule\conf die Datei cm-config. Hier sind jeweils für Client und Server Pfade zu den SMTP und POP3 Keyfiles eingetragen. Die Einträge für Client und Server sind hier identisch - das Problem besteht darin, daß der eingetragene Pfad zwar vom Server aus zu erreichen ist, nicht aber vom Client.

Eine Anpassung des Pfades auf das eingetragene Serverlaufwerk löste unser Problem. Im Detail:

SMTP_KEYFILE_CLIENT=C\:\\daten\\albiswin\\KIM\\KIM Assist\\data\\kim\\data\\...

muss also zu

SMTP_KEYFILE_CLIENT=X\:\\albiswin\\KIM\\KIM Assist\\data\\kim\\data\\... geändert werden, wobei X das freigegebene Serverlaufwerk auf den Clients ist. Für POP3_KEYFILE_CLIENT dann analog.

Weiterhin muß man dafür sorgen, daß

Vita-X CLient

CGM Connect

...\albiswin\KIM\ClientModule\start-cm-windows...bat

auf dem Client gestartet sind.

Zuletzt bearbeitet von Markus Schlösser Mai 2