Update (ALBIS und PRAXISARCHIV) von jedem PC? | Forum

Position: Forum » ALBIS » Update
Patrick Stephenson

Hallo,

kann ich das Update (ALBIS, PRAXISARCHIV) von jedem beliebigen PC einspielen oder muß das am Server sein?

Danke.

Christian Wagner

Hallo,

bitte beide Updates am Server einspielen.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Christian Wagner

Dr. M. Sch.
Dr. M. Sch. Apr 17

Hallo Herr Wagner,

seit Update Albis 21.20.083 wird allmorgendlich beim ersten Formularausdruck aus Albis ein Praxisarchivfenster geöffnet und man muss das PW eingeben. Damit kann man ja leben.

Allerdings geschieht dies auch an den Arbeitsplätzen, die nicht lizensiert sind, die gar kein PA drauf haben, da dort nicht notwendig. Die Bestätigung der Meldung mit OK an diesen PCs führt dann zu einer zeitweiligen Unbenutzbarkeit des Albis (steht still), dann lassen sich wieder Karteieinträge anlegen, bis der nächste Ausdruck gestartet wird, dann meldet sich wieder PA ...

Offensichtlich handelt es sich um ein Softwareproblem. Bitte um Rückmeldung. Danke und Grüße,

Manfred Schneider

Nachtrag: Beim Ablegen des Druckauftrages im Spooler tritt der Fehler nicht auf - so behelfen wir uns, bis das Problem behoben ist ...

Zuletzt bearbeitet von Dr. M. Sch. Apr 19
Dr. med Nikos Konstantopoulos
Wir haben das gleiche Problem wie Dr. Schneider.
Gibt es eine Möglichkeit das Problem zu beheben?
Mit freundlichen Grüssen
Dr. Konstantopoulos
Dr. med Nikos Konstantopoulos
Hallo Herr Wagner, das Problem existiert leider weiter. Bei jedem Rezept oder Überweisung wird kurz das Praxisarchiv gestartet. Das kostet mind. 5-6 Sekunden pro Vorgang.
Gibt es keine Lösung??
Dr. M. Sch.
Dr. M. Sch. Mai 2

Hallo Herr Wagner,

wie Dr. Konstantopoulos schon anmerkt, ist dieser Fehler, der nach dem letzten AlbisUpdate aufgetreten ist, äußerst hinderlich beim Arbeiten.

Wir dürfen doch nun zumindest auf eine zeitnahe Antwort hoffen.

Mit freundlichen Grüßen, Manfred Schneider

 

Christian Wagner
Hallo Herr Konstantopoulos und hallo Herr Schneider, bitte verzeihen Sie, ich habe Ihre Beiträge aus Mitte April leider gerade erst gesehen. Ich habe dies gerade intern zur Klärung gegeben und Sie bekommen nochmal eine Rückmeldung dazu. Viele Grüße Christian Wagner P.S. Bitte bei dringenden Angelegenheiten (und so würde ich das oben beschriebene einschätzen), immer direkt an Ihren CGM ALBIS Vertriebs- und Servicepartner wenden. Die Community soll den Austausch unserer Anwender untereinander fördern, ersetzt allerdings nicht die "normale" Hotline über den CGM ALBIS Vertriebs- und Servicepartner.
Dr. med Nikos Konstantopoulos
Vielen Dank Herr Wagner. Mein Servicepartner hat einmal alle mdx Dateien gelöscht und neu gemacht. Hat nix gebracht. Seitdem will sich nochmal melden
Mit freundlichen Grüssen
Dr. Konstantopoulos
Christian Wagner

Hallo Herr Konstantopoulos,

perfekt, vielen Dank (ich mußte das P.S. der Vollständigkeit ergänzen, damit das auch allen anderen Community Mitgliedern klar ist - Sie haben alles richtig gemacht - vielen Dank, auch für das Teilen hier in der Community).

Ich bin mir sicher, dass wir das gemeinsam gelöst bekommen. Sobald ich selbst neue Informationen dazu habe, komme ich auf Sie zu und werde ebenfalls hier informieren.

Viele Grüße und eine hoffentlich stressfreie Restwoche
Christian Wagner

Dr. M. Sch.
Dr. M. Sch. Mai 8

Hallo Herr Wagner,

Danke für Ihre Rückmeldung.

mdx-Dateien bei mir auch gelöscht ohne Erfolg ... Mein Servicepartner hielt es dann für ein Albis-unabhängiges Problem und wollte dies erst klären, bevor der Fehler nach Koblenz gemeldet würde. Dies bezweifelte ich aber, da der Zusammenhang mit dem Albisupdate eklatant war.

Nachträglich noch ein Hinweis zum Fehler: Ich nutze Albis Print & Safe, allerdings nur zu Tagesprotokoll-Sicherungen - nicht für die Sicherung von Formularausdrucken. Seit dem o.g. Update werden aber einige Formulare auch beim entsprechenden Patienten gesichert (was den Aufruf von PA erklären könnte) sowie ausgedruckte Privatrechnungen - OBWOHL ich (unter Albis -> Optionen -> CGM Praxisarchiv -> Print&Safe) ALLE Haken entfernt habe (auch mehrfach und mit Neustart getestet ..) - Privatrechnungen werden weiter "archiviert" ...

Ich bitte um entsprechende Veranlassung.

Danke und Grüße, Manfred Schneider